Wie du das Fall-Aufnahmeformular änderst, so dass es deinen Kriterien entspricht

Mit dem ssa-app und dem DossierManager kannst du vieles genau so einstellen, wie du es für dich oder deine Organisation benötigst. So verhält es sich auch beim Fall-Aufnahmeformular; also dem Formular im Menu Fälle, wo du deine neuen Fälle oder Klient:innen erfasst.

So sieht das Aufnahmeformular in der Grundeinstellung aus. In den allermeisten Fällen, deckt es auch die Bedürfnisse unserer Kundinnen und Kunden ab. Aber du sollst wissen, dass du einige einzelne Kriterien ändern kannst oder euch neue dazu erstellen.


Was aber noch wichtig ist, zu wissen: Die Einstellungen können nur für den gesamten Organisations-Account gemacht werden und nur von der Administrator-Funktion vorgenommen werden. Wende dich also an deine:n Administrator:in, wenn du was ändern möchtest. Eventuell müsst ihr das dann im Plenum besprechen, da es die ganze Organisation betrifft.


Einen weiteren Punkt möchte ich als Vorwissen mitgeben: Die Kriterien, die du im Fall-Aufnahmeformular bestimmst und später eingibst, sind auch diejenigen, die in deine Statistik einfliessen. Überlege bei einer allfälligen Änderung also vorher immer genau, ob das dir auch bei deiner Fallauswertung oder Arbeitsauswertung hilft.


Also, los gehts! Du bist Administrator:in deiner Organisation und möchtest das Aufnahmeformular ändern. Und du hast dir bereits Gedanken gemacht, was das für Auswirkungen für die Statistik hat. Nun gehst du ins Menu Administration > Fallaufnahme-Formular konfigurieren.

So sieht das dann aus. Du befindest dich auf der Maske, um die Kriterien des Formulars zu konfigurieren. Es gibt 4 verschiedene Arten von Feldern:


1. Datumsfelder

2. Listenfelder

3. Merfachauswahl

4. Textfelder


Wichtig: es gibt hier keine Vorschau, du siehst allein im Menu Fälle mit +Neuer Fall, was du hier konfiguriert hast. Es braucht also etwas Vorstellungsvermögen.


1. Datumsfeld

Gleich das zweite Feld auf dem Bild Kontaktaufnahme Datum ist ein Datumsfeld.

D.h. du kannst dem Feld eigentlich nur einen Titel geben, unter dem es im Formular erscheinen soll. Kontaktaufnahme Datum ist hier der Titel und man soll im Formular später eingeben können, wann man mit einem Fall gestartet hat. Es wird dann durch einen Kalender ergänzt, wo du später das Datum einträgst. --> So sieht es später im Aufnahmeformular aus.


2. Listenfeld

Das Feld Fallart ist ein Listenfeld. Man kann später eine Möglichkeit aus einer Liste auswählen.

Das ist die Konfigurierungsmaske
...und so sieht es später im Formular aus









Fallart ist wiederum der Titel. Der Titel soll möglichst gut beschreiben, was danach aus der Liste angewählt werden soll. Du trägst einfach ins leere Feld neben Feldart Optionen deinen Titel ein. Eben: Fallart.


Im Feld Feldoptionen trägst du dann ein, was in der Auswahlliste erscheinen soll. Du kannst hier so viele Begriffe einfüllen, wie du möchtest und wie es Sinn macht.

Beachte: Die Begriffe werden mit einem Komma abgetrennt, aber ohne Abstand nach dem Komma!


*erforderlich kannst du als Zusatzfunktion ankreuzen. Das bewirkt, dass dieses Kriterium im späteren Formular zwingend ausgefüllt werden muss. Das macht vor allem/nur dann Sinn, wenn es statistikrelevant ist.


3. Mehrfachauswahl

Das Feld Bearbeitete Themen ist ein Mehrfachauswahl-Feld. Man kann später eine oder mehrere Möglichkeiten in einer Liste anwählen.

Das ist die Maske zur Konfigurierung

und so sieht es später im Formular aus











Nachdem du einen Titel eingegeben hast, gibst du in Feldoptionen wieder alle Möglichkeiten ein, aus denen man später im Formular auswählen können soll.

Beachte: Die Begriffe werden mit einem Komma abgetrennt, aber ohne Abstand nach dem Komma!


*erforderlich kannst du als Zusatzfunktion ankreuzen. Das bewirkt, dass dieses Kriterium im späteren Formular zwingend ausgefüllt werden muss. Das macht vor allem/nur dann Sinn, wenn es statistikrelevant ist.


4. Textfeld

Bemerkungen ist ein Textfeld. Es ist dazu gedacht, dass man später zu einem bestimmten Thema oder Kriterium einen Text einfüllen kann. Hier Bemerkungen - man kann es aber z.B, dazu nutzen, die Kontaktdaten wie Telefonnummer oder Adresse des Falls oder weiteren fallrelevanten Kontaktpersonen zu erfassen.

und so sieht es später im Formular aus

In der Konfigurierungsmaske






Hier kannst du wiederum nur bestimmen, was der Titel oder Einfüllzweck des Feldes sein soll. Wie du siehst, ist hier bei dir das Feld Bemerkungen grau hinterlegt. Das bedeutet, dieses Feld ist von uns vorgegeben und du kannst es nicht ändern.


Du kannst aber in der Maske weiter nach unten scrollen, dann erscheinen weitere Felder und Feldarten, die du selber nach deinem Gusto oder deinen Bedürfnissen erstellen kannst.

Willst du also ein Textfeld erstellen, damit du danach die Kontaktdaten eines Falles erfassen kannst, schreibst du einfach bei Textfeld als Titel Kontaktdaten ins leere weisse Feld - wie auf dem Bild rechts.


Schon hast du im Formular ein neues Eingabefeld erschaffen. Speichern nicht vergessen (ganz unten!)


Geh doch gleich im Menu Fälle bei +Neuer Fall nachschauen, wie dein neues individuell konfiguriertes Fall-Aufnahmeformular aussieht!


Ähnliche Beiträge

Alle ansehen