Konto-Übergabe I - Arbeitszeit richtig abschliessen

Du hast deine Anstellung gekündigt oder gehst länger in den Urlaub. Vielleicht übernimmt auch ein:e andere:r Mitarbeitende:r dein Konto. Dann ist es wichtig, dass du in deinem Konto zuerst aufräumst. Hier zeigen wird dir, wie du deine Jahresarbeitszeit im Menu Administration > Arbeitszeit korrekt abschliesst.


Bevor du weitere Einstellungen im Konto machen kannst, um es zu übergeben - z.B. den Namen ändern - musst du zuerst deine Arbeitszeit richtig abschliessen:

  1. Öffne die Excel-Datei Manuelle Arbeitszeiterfassung.xlsx - oben rechts beim Fragezeichen im ssa-app oder DossierManager.

  2. Im Blatt Erfassung gibst du die Eckdaten deines Arbeitsvertrags bis zum Kündigungstermin ein und löschst danach die Monate und Arbeitstage raus, an denen du nicht mehr arbeitest wie im Video beschrieben. Du kannst auch Null reinschreiben. Danach kontrollierst du im Blatt Feiertage, ob da alle erfasst sind und die Schulferien stimmen. (Ganz detailliert ist alles hier beschrieben.)

  3. Übertrage dann die Stunden aus der Excel-Datei ins ssa-app oder den DossierManager unter Administration > Arbeitszeiten.

Schau dir dazu die Videoanleitung an:

Bitte beachte, im Video wird der Einfachheit halber nicht darauf eingegangen, wie die Feiertage und Schulferien im Blatt FEIERTAGE erfasst werden. Das erfährst du in diesem Artikel hier in Video II.)


Für einen saubere Übergabe des Benutzerkontos ist es zudem wichtig, alle abgeschlossenen Fälle zu archivieren. Wie das geht, erfährst du hier.


Nach dem Anpassen der Jahresarbeitszeit und dem Archivieren der Fälle, kannst du das Konto übergeben. Erfahre hier wie das gemacht wird.




Ähnliche Beiträge

Alle ansehen