Mitarbeiter*innen Wechsel Teil 1

Sie haben Ihre Anstellung gekündigt oder gehen länger in den Urlaub. So schliessen Sie die Arbeitszeit-Berechnung richtig ab.


Bevor Sie den Namen ändern, sind folgende Anpassungen nötig:

  1. Excel Manuelle Arbeitszeiterfassung.xlsx öffnen - oben rechts beim Fragezeichen

  2. Arbeitszeit und Schultage bis zum Kündigungstermin erfassen (Resttage und Monate = 0 oder leer) - wie das im Detail funktioniert, erfahren Sie hier. (Überprüfen der Feiertage und Ferien nicht vergessen!)

  3. Dies im ssa-app oder im dossier-manager unter Administration > Arbeitszeiten übertragen.

Videoanleitung

Für einen saubere Übergabe des Benutzerkontos ist es zudem wichtig, alle abgeschlossenen Fälle zu archivieren. Wie das geht, erfahren Sie hier.


Namen ändern

Nun können Sie den Namen ändern. Dazu klicken Sie oben rechts auf den Namen und dann auf Konto. Nun öffnet sich folgendes Menü.

Wir empfehlen die beiden Häkchen nicht anzuklicken. So ist sowohl bei en Fällen als auch Projekten nachträglich ersichtlich was der/die VorgängerIn eingetragen hat.

  1. Namen und E-Mail ändern

  2. Auf "Aktualisieren" klicken

  3. Unter dem Menü Projekte die aktuellen Projekte kurz anwählen (Ändern, Bearbeiten) damit der neue Name eingetragen wird. So bleiben die Zeiteinträge bestehen und die Daten in der Statistik ersichtlich.


Ähnliche Beiträge

Alle ansehen