top of page

Projekte

In diesem Artikel geht es um das Erfassen der Projekte. Dies ist ein Vorschlag resultierend aus 10 Jahre Arbeit mit unserer eigenen Software. Selbstverständlich führen verschiedenen Wege zum Ziel. Du musst dich immer im Voraus Fragen, was du Ende Jahr auswerten möchtest?


Nicht die eigentlich, klassischen Projekte wie zum Beispiel das führen vom Ideenbüro, Pausenengel, Intervention in der 5a oder Medienprävention. Sondern als Projekt gilt bei uns alles was nicht einer Person bzw. einer Gruppe zugeordnet werden kann. Du hast zwar die Möglichkeit eine Klasse auch als Fall zu erstellen, doch dann wird die Auswertung etwas komplizierter, da du ja Fallfelder wie das Geburtsdatum oder Schnittstellenpartner hast.


Hier noch unsere Grafik, welche die Struktur unserer Tools nochmals veranschaulicht. Jedes Projekt muss mindestens einem Schulhaus bzw. einem Raum/Ort zugeordnet werden. Die Statistiken (siehe pinke Wolke unten links) werden nach Personen und/oder nach Schulhäuser (im DossierManager Räume/Orte) gefiltert. Auch gut zusehen ist im Feld Projekt, dass es dort keine "Falldaten" (wie Geschlecht, Problematik, etc) gibt.


Aus den oben genannten Gründen - und zwecks Lesbarkeit der Statistik - empfehlen wir die Liste der Projekte möglichst kurz zu halten. Du kannst neben den klassischen Projekte wie Schulparlament, Sexualkunde und Sozialtraining folgende Projekte erfassen. Hinweis: Das Schulhaus ist natürlich optional und nicht nötig, wenn du nur an einem Standort arbeitest. Ansonsten ist es wärmstens zu empfehlen, da der Titel relevant in der Excel-Statistik ist.

  • SSA Allgemein XY

  • Früherkennung Schulhaus XY

  • Prävention Schulhaus XY

  • Intervention Schulhaus XY


SSA Allgemein Schulhaus XY

Dieses Projekt ist essentiell für das Erfassen aller Leistungen, welche nicht einem Schulhaus Schulhaus bzw. einem Raum/Ort zugeordnet werden können. Wir stellen zum Teil eine Vermischung von Projekten und Leistungen fest. Eine Leistung ist quasi die Handlung also die Arbeitsleistung. Also unter dem Projekt "Prävention Zyklus 2" kann ich Folgende Leistungen erfasst haben:

  • Klassenarbeit 30 h

  • Planung/Vorbereitung 15h

  • Fachgespräche Lehrpersonen 4h

  • Fachgespräche Schulleitung 0.5h

  • Elternarbeit 1.5h

  • Aus- Weiterbildung 9h

Wir empfehlen den Artikel zum Thema Leistungen noch zu studieren. Unter dem Projekt SSA Allgemein wird alles erfasst, was weder einer Klasse, Gruppe oder einzelnen SuS zugeordnet werden kann. Also alle Weiterbildungen, Vernetzungs-Sitzungen, Supervision, Intervision, Planungen, Fachgespräche usw.


Früherkennung Schulhaus XY

Falls du Ressourcen für die Früherkennung hast, dann erfasst du dort z.B. den Besuch im Kindergarten oder die Vernetzung mit der Spielgruppe etc. Als Leistung wählst du dann z.B. Vernetzung Schulhaus extern oder Klassenarbeit.


Prävention Schulhaus XY

Falls du Ressourcen für die Präventionsarbeit hast, dann erfasse ich z.B. dort auch das Vorstellen in der Klasse. Leistung: Klassenarbeit. Natürlich auch die vier Stunden Sozialtraining mit der 2. Oberstufe etc. Nun kannst du aber nicht auswerten ob du mehr Prävention in der Oberstufe hattest oder mehr in der Primar. Dann empfehlen wir bei allen Projekten noch folgende zu ergänzen:

  • Prävention Schulhaus XY Zyklus 1

  • Prävention Schulhaus XY Zyklus 2

  • Prävention Schulhaus XY Zyklus 3

Intervention Schulhaus XY

Hier kommen alle Interventionen rein, welche du in diesem Schulhaus hattest. Du kannst auch z.B. bei den Labels die jeweiligen Klassen erfassen oder im Kommentarfeld eine Notiz hinterlegen. Wie gesagt, wir denken es reicht völlig aus Anzahl Stunden der Interventionsarbeit auszuweisen. Du hast am Ende des Jahres so viele Daten und das würde viel zu sehr ins Detail führen. Viel wichtiger bei der Auswertung sind die Leistungen.


Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page