Verschiedene User-Rollen - welche Funktionen haben Sie?

Die Fall-Verwaltung und Fall-Dokumentation mit unseren Tools ist super einfach und vor allem auch vielfältig nutzbar. So können etwa Einstellungen zum Teilen von eigenen Fällen mit Kollegen und Kolleginnen ganz individuell gesetzt werden. Ihr könnt also z.B. bei einer Vertretung oder im Falle eines Job-Sharing Fall-Daten oder -Journale mit Mitarbeiter:innen "teilen", damit diese auf dem neusten Stand sind.


Ganz wichtig an der Stelle: In der Grundeinstellung ist das ssa-app oder der DossierManager immer so eingestellt, dass KEINE Fälle oder Falldaten geteilt werden. Bei uns hat der Datenschutz oberste Priorität. Bekommt Ihr also ein neues Konto, kann niemand eure Fälle einsehen. Das muss aktiv eingestellt werden. In diesem Artikel wird erklärt, wie ihr aktiv die Einstellungen setzt, um Fälle teilen zu können.


Die neuen User-Rollen: welche Funktionen haben Sie?

Voraussetzung, dass ihr mit eurer Organisation die Funktionen der neuen User-Rollen nutzen könnt, ist also, dass ihr gewisse Einstellungen zum Teilen der Fälle bereits gesetzt habt. Zudem sind die neuen User-Rollen nur nutzbar, wenn wir euch diese aufschalten. Nehmt mit uns Kontakt auf, wenn ihr sie nutzen möchtet: info@agiflex.ch


Der Wunsch nach neuen User-Rollen wurde uns von Organisationen ausserhalb des Schulbereichs an uns herangetragen. Für sie haben wir zu den bekannten Usern Administrator:in und Anwender:in drei weitere hinzugefügt: SuperAdmin, Praktikant:in und Externe.


Hier erfahrt ihr, was die Unterschiede in den Berechtigungen sind und wie sich deren Tool-Ansicht unterscheidet:

SuperAdmin

Admin

Anwender:in

Praktikant:in















Ähnliche Beiträge

Alle ansehen